Puderzuckerpassionen | September 2015

Hallo Prinzessinnen,

Obwohl ich schon ein paar neue Blogpost fotografiert habe, war es sehr ruhig hier. In den letzten Puderzuckerpassionen habe ich noch geschrieben, dass ich für den August  nichts vor habe und mich überraschen lasse. Naja. Es gibt auch genügend böse Überraschungen und eine dieser Art hat meinen Monat ziemlich turbulent gemacht und wirkt sich auch bestimmt noch ein paar weitere Wochen auf meine Blogpräsenz aus. Ich hoffe, dass ihr mir das verzeiht und mir ein bisschen Zeit gebt, mein Leben wieder in geordnete Bahnen zu lenken.
Nicht desto trotz bekommt ihr was euch zu steht. Nämlich die monatlichen Zuckerempfehlungen nur außnahmsweise ein wenig lückenhaft! Los geht’s.

Gekauft – Ich habe diesen Monat so unglaublich viel gekauft… vor allen Dingen in den letzten Wochen. Ganz wie Blair Waldorf zu sagen pflegt: „Who ever said money can’t buy happiness didn’t know where to shop“.
Ich habe beispielsweise tatsächlich meinen allerersten ZARA-Einkauf gemacht! Ich habe diesen bezaubernden Trenchcoat gesehen und dann hing er auch schon in meinem Kleiderschrank. Also mit sehr großer Wahrscheinlichkeit dürft ihr euch nun auf ein paar Outfitposts mit ihm freuen :).
Außerdem habe ich mal wieder einen neuen Lippenstift gekauft… wie soll es anders sein :D. Diesmal durfte endlich mal von ASTOR der „Soft Sensation Lipcolor Butter Matte“ mit. Zunächst in der Farbe „Vivid Devine“, aber ich bin so begeistert von der Farbintensität und der Haltbarkeit, dass auch noch „Elegant Nude“ bei mir einziehen durfte.

1

Gehört – Ich habe etwas getan wofür die eine Hälfte mich warscheinlich mögen wird und die andere Hälfte wird den Kopf schütteln und „oh man“ denken. Ich habe mir eine CD gekauft! Und zwar das neue Album von Lena „Crystal Sky“. Und ich mag es. Ich mag es und ich höre es gerne. Mein Favorit ist „Beat to my melody“.
Außerdem liebe, liebe, liebe ich „Shine“ von Felix Jaehn. Ich bin sogar heute morgen mit diesem Lied im Kopf aufgewacht :).

Gegessen – Die erste Hälfte des Monats habe ich mich gut und gesund ernährt und war regelmäßig beim Yoga. Das habt ihr ja auch an meinem letzten Food-Post gesehen. Aber hey, es gibt Zeiten da reichen auch drei Tafeln Schokolade am Tag um glücklich zu sein.
Besonders empfehlen kann ich euch das „Umami“ im Prenzlauer Berg in Berlin. Es ist ein indochinesisches Restaurant was nicht nur super schön eingerichtet ist, sondern auch unglaublich gutes Essen zu einem angemessenen Preis anbietet. Wären wir nicht erst spät Abends dort aufgelaufen, hätten wir sogar Kokoswasser aus Kokosnüssen schlürfen können, aber die waren dann abends schon aus.
Ansonsten gab es gefühlt jeden zweiten Abend Sushi diesen Monat. Yummi.
IMG_20150901_105344

IMG_20150901_105445

Geliebt – Ich habe geliebt, dass dieser Monat mir gezeigt hat was für einen großen Wert meine Freunde in meinem Leben haben und was für tolle Menschen mich in meinem Leben begleiten. Nach der bösen Überraschung wusste ich, dass ich mich fallen lassen kann und ich wusste, dass sie mich auffangen und mich wieder auf beide Beine stellen. Das ist mehr wert als alles Gold der Welt.

Gedacht  – Ich könnte euch diesen Monat wohl 300 Zitate hier hinschreiben und es ist immer noch nicht alles was ich gedacht habe. Aber ich habe mich für dieses hier entschieden, weil das sollte generell für uns alle und immer gelten:

The moment you feel
like you have to prove your worth to someone
is the moment to absolutly and utterly
walk away.

                                Alysia Harris

Geplant –Der Monat September ist voll geplant. Ich werde zurück nach Köln ziehen und muss mir dort eine neue Wohnung suchen. Außerdem werde ich jeweils nach München und Paris verreisen und darauf freue ich mich wahnsinnig.

Getragen – Das Wetter war ja letzten Monat wirklich wunderschön. Am liebsten habe ich da meine gestreifte, kurze Hose getragen, die zwar super blöd ist, weil sie nach dem bügeln schon wieder knittrig ist, aber sie ist trotzdem toll anzusehen.
1

Geteilt –Ausschnitt aus meinem Instagramprofil

1

xoxo,

Euer Puderzuckermädchen

Advertisements

7 comments on “Puderzuckerpassionen | September 2015

      • Das ist aber süß <3 war nur einmal da, als ich in Berlin war, und war so begeistert. Ich hatte eine Pho Bo, das ist eine Suppe mit Reisnudeln,ganz vielen Kräutern und Rindfleisch, die war sehr lecker. Auch das Getränk war super, Maracuja-Orangensaft mit Bourbonvanille :)
        <3

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s