F A R B E N || Frühling- / Sommertrends 2015

Hallo Prinzessinnen,
Letzte Woche habe ich euch ja meine liebsten Trends gezeigt, die sich ja teilweise auch schon auf gewisse Farben reduzieren. Jeans ist nun mal Jeans und sehr selten nur lila. ;)
Deswegen möchte ich euch separat meine drei Farbentrends für den Frühling und Sommer einmal zeigen. F/S Trends 2015 F A R B E N

PastellPastellove F/S 2015

Produkte:
 Nicht neu, aber immer wieder bezaubernd- Pastellfarben.
Ich bin froh, dass dieser Trend sich nun schon so lange hält, denn ich finde es gibt wenig, was wirklich schöner ist.
Manchmal liest man, dass Pastell in diesem Jahr nicht mehr Trend sein soll, aber es reicht wenn man sich nur die bereits veröffentlichten Einblicke in die Herbst/Winter-Kollektionen 15/16 geben lässt um zu sehen – Pastell ist weiterhin überall.
Ob in den typischen Rosé- und Mint-Tönen oder auch mal in Aluminium, Mauve, Cognac und  Sea Fog, ein lilastichiges Grau, diese Farben sind auch im Sommer ein Must-Have.
Was ich gerade schön an Pastell finde ist die Vielseitigkeit dieser Töne. Wir können ganz zuckerwattig und mädchenlike von oben bis unten in den Farben eingekleidet sein, wir können allerdings auch ganz „erwachsen“ und stilsicher kleine oder größere Akzente in Pastel setzen. Die Kombination zu schwarz, weiß oder grau ist immer gern gesehen, aber neu ist, dass Pastell nun auch zu bunteren Farben wie Beerenlila oder Marineblau kombiniert wird.
Was soll ich sagen? Ihr merkt schon. Pastell ist ein allround-Talent und meine große Liebe.

Black&White

Black and White F/S 15
Produkte:
 Jajajajajaja, Schwarz und weiß sind gar keine richtigen Farben. Ich weiß. Ihr habt Recht. Es ist eine Lebenseinstellung!
Seht euch es einfach nur an. Ich glaube es gibt nichts vielfältigeres und tieferes und freieres als Schwarz und weiß.
Was ist damit meine?
In schwarz-weiß könnt ihr ganz klassisch und elegant aussehen (Hahnentrittmuster), ihr könnt aber auch ganz schlicht und aufregend im weißen Tshirt und schwarzer Lederjacke auftreten. Ihr könnt eurer Kreativität freien lauf lassen, in dem ihr verschiedene Musterungen kombiniert. Schwarz/ weiß geht mit jedem Stoff, für jeden Look, für jedes Detail. Spitze, Printmuster, Leder, Tüll…. Alles ist möglich und deswegen ist es wundervoll. Mehr muss man dazu glaube ich auch nicht sagen.

Marsala 

Marsala F/S 15
Produkte:
 Also für mich ist dieser satte Rotton nicht neu, weil es der einzige ist, den ich meiner Meinung nach ohne Probleme zu meinen Haaren kombinieren kann. Für mich ist einfach nur der Name neu gewesen der in aller Munde mittlerweile ist: MARSALA. Es ist ein Weinrot, benannt nach… na? Einem Wein natürlich.  In Kombination mit neutralen Stein- und Erdtönen sowie warmen Taupe- und Grauvarianten sorgt sie für den gewissen Hingucker.  Und natürlich kann man sie auch perfekt zu schwarz oder weiß kombinieren.
Besonderer Vorteil von Marsala? Er steht eigentlich jedem Typen und… habt ihr mal überlegt wie elegant ein Lippenstift in Marsala aussehen kann?
Habt ihr schon Sachen im Marsala-Ton, oder entdeckt ihr diese Farbe gerade erst neu? Das würde mich wirklich mal interessieren.Ansonsten war es das schon wieder mit den Trendfarben für den Frühling und Sommer 2015. Nichts neues, was einen unbedingt vom Hocker hauen würde, aber ich freue mich trotzdem mit diesen Farben weiterhin spielen zu können. Und vielleicht hat der Post ja auch für neue Inspirationen mit älteren Sachen geführt.
Alle anderen Trendfarben für den Sommer kann ich leider nicht meine Stimme schenken… ich mein…. ich und orange? Stellt euch das mal vor :DHabt ihr andere Favoriten? Erzählt mir davon.
Und bis zum nächsten Mal!  Da geht es dann endlich um das einzig wichtige : S C H U H E ;P

xoxo,

Euer Puderzuckermädchen

Advertisements

One comment on “F A R B E N || Frühling- / Sommertrends 2015

  1. Liebe Celina,

    absolut tolle Farben (und Nichtfarben). Absolute Dauerbrenner. Wer die im Kleiderschrank hat, kann sich immer stilvoll kleiden.
    Ich lieeebe den mintfarbenen Rock <3 Für mich ist meine absolute Sommerfarbe dieses Jahr Hellblau. Hat tatsächlich mein geliebtes Mint abgelöst. In Kombination mit schlichtem Schmuck in rosegold= traumhaft. Rosegold ist auch so eine Farbe, von der ich momentan nicht genug bekomme…
    Die Farbe Masala hatte ich so nicht auf dem Schirm, ist aber ein sehr edler Ton. In Kombination zu schwarz finde ich rot immer toll. Entweder als zentrales Piece oder als Farbklecks (all black und roter Lippi <3)
    Ich persönlich bin auch ein absoluter Fan von Koralle oder auch leuchtendem Orange. Aber das kann ich erst tragen, nachdem ich ein bisschen Farbe abbekommen habe. Hab mir zwei Lippis in der Farbe gekauft und freu mich schon, wenn sie mir irgendwann mal stehen :D

    Schöner Post, Liebes :*

    Kussi,
    Geli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s