S T Y L E || Frühling / Sommertrends 2015

Hallo Prinzessinnen,
Ich möchte eine kleine Reihe zu meinen liebsten Trends im Frühling und Sommer 2015 starten. Ich hoffe ihr habt Lust darauf :).
Das Ganze ist unterteilt in Themen und heute starte ich mit meinen drei  S T Y L E -Favoriten.In den folgenden Tagen kommen dann noch meine liebsten Farbtrends, Schuhtrends und meine liebsten It-Pieces. Habt ihr noch sonst noch Trend-Wünsche offen? Dann schreibt mir! :)
Los gehts:

Style F/S 15

Der minimalistische Style

Minimalism F/S 15
Produkte: 
Der minimalistische Style ist absolut zeitlos und immer angemessen, wie ich finde. Er zeichnet sich durch gerade Schnitte und unaufgeregte Muster aus. Meist ist es die immer gleiche Farbfamilie aus gedeckten Farben die getragen wird. Also Erdtöne, Schwarz, Grau, Weiß bis hin zu Marine oder Pastel.  Mit ein paar solchen It-pieces ist euer Kleiderschrank fast auf ewig vollständig, denn sie sind immer neu kombinierbar und können die unterschiedlichsten Looks zaubern.
Besonders kastenförmige Oberteile sind gerade überall zu finden und perfekt für diesen Look. Diese Stylerichtung wird auch manchmal als der „skandinavische Look“ bezeichnet und überzeugt durch seine Schlichtheit und Funktionalität. Absolut typisch ist wohl der Rucksack als Hauptaccessoire und nur wenig dezenter bis gar kein Schmuck.
 .

Der Denim- Look

Denim F/S 15
Produkte: 
Dieser Look ist eigentlich selbsterklärend – Jeans, Jeans, Jeans ! Und zwar gerne von unten bis oben.
Damit das ganze nicht so gruselig aussieht wie der legendäre Auftritt von Justin und Britney würde ich IMMER verschiedene „Jeansfarben“ kombinieren und NIE Jeanseinteiler anziehen ohne einen anderen Farbakzent zu setzen.
Generell finde ich, dass dieser Look durch Farbakzente, wie eine rote Handtasche oder weiße Schuhe oder große gelbe Statementohrringe erst richtig auflebt.
Für den Denim-Look gibt es diesen Sommer auch ganz „ausgefallene“ Kleidungsstücke und man muss nicht zwangsläufig nur Jeanshosen mit Jeanshemden kombinieren. Auch Onezees, Trenchcoats oder Blazer sind jetzt aus Jeansstoff zu finden.
 .

Glam Rock 

Glam Rock F/S 15
Produkte: 
Rock ist und bleibt irgendwie immer „en vogue“. Lässig, cool, urban, abgerockt und zu einhundert Prozent heiß präsentiert sich der Glam Rock Style von 2015.
Er kombiniert die altbekannten Rock-Must-Haves wie Lederjacken und hohe Boots mit „weiblicheren“ Stücken wie Röcken mit ausgestellter Hüftpartie oder femininen Schulterpolstern. Dabei glitzert es gerne durch Goldakzente, Metallstoffe oder Nieten und „Edelsteinen“. Lieblingsmaterial hier natürlich Leder. Am besten alles.
Persönlich finde ich diesen Look besonders gut kombinierbar mit dem ebenfalls angesagten Fransentrend oder dem Mesh-Look.
Iconen wie Kate Moss, Irina Lazareanu und Agyness Deyn machen es vor. Wir müssen uns nur noch trauen es nach zu machen.
__________________________________________________

 

Was sagt ihr zu diesen Outfit-Trends? Gefallen sie euch oder habt ihr ganz andere Trend-Vorlieben, die ich jetzt rausgelassen habe? Oder kombiniert ihr die Looks vielleicht ganz anders wie ich es tun würde?

Ich freue mich wieder auf euch, wenn ich in den nächsten Tage meine liebsten Farbtrends präsentieren werde.

xoxo,
Euer Puderzuckermädchen
Advertisements

8 comments on “S T Y L E || Frühling / Sommertrends 2015

  1. Gib’s zu, du hast gar nicht Politik studiert, sondern Mode-, ähm, Management! Die Styles hast du ganz toll zusammen gestellt, ich renne selten neuen fancy Styles hinterher und bin deswegen sehr froh, dass die Klassiker immer in sind :) ich liebe einfache Looks mit schwarzer Hose und Bluse und ich liebe auch Jeans! Allerdings tendiere ich nicht zu knalligen Farbakzenten :D finde sie aber schön anzusehen :)
    Ein, zwei Lederteile in ein Outfit kombinieren ist auch super. Auf den Komplett-Leder-Look steh ich eher nicht so. Und findest du auch, dass beschichtete Jeans generell nur in schwarz schön sind und, dass auch die immer blöde Falten werfen? Ich hab noch nicht die richtige gefunden, suche aber weiter :)

    Liebste Grüße,
    Vanessa

    Gefällt 2 Personen

    • Haha du bist ja süß Vanessa!
      JA Basiclooks sind immer noch am schönsten, aber ich liebe einfach aufregende Accessoires, denn die machen aus dem gleichen Look immer was anderes.
      Bei dem Denimlook muss man ja auch keine knalligen Farben nehmen. Nudetöne machen auch einiges her. Wie sie es eigentlich immer tun :D.
      Bezüglich den beschichteten Jeans… ich hab eine in Gold. Ich bin da aber noch nicht so sicher wie ich sie kombinieren soll und deswegen hast du vermutlich recht ! Was die Falten angeht kann ich aber keine Auskunft geben…. neben der golden besitze ich nur eine einzige weitere Jeans….. upsi . :D

      Liebst,
      Celina

      Gefällt mir

  2. Liebste Prinzessin,

    du hast ein sehr feines Modegespür und mir gefallen deine Looks sehr.
    Ich kann mir alle drei Looks perfekt an dir vorstellen und den einen oder anderen auch an mir ;)
    Jeans ist irgendwie nicht so mein Thema. Ist mir meist zu sportlich. Aber ich mag die Vorstellung mich dem Thema zu stellen und es für mich anzupassen :D Hab mir vor kurzem mein erstes Jeanshemd gekauft (whup whup!), bin also auf dem besten Wege ;)
    Und Minimalism geht einfach immer- große Pastellliebe. Gerne mit einer Prise Audrey ;)

    Danke für die Inspiration, Liebes.
    Da wissen wa jetzt, wonach in der Shopping Week Ausschau gehalten wird :D

    xoxo Geli

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s